Tagesschule für
aktives Lernen

Wenn wir jedes Kind als einzig­artigen Menschen be­trachten, der sein eigenes Ent­wicklungs­tempo hat und viel­fältige Potenziale mitbringt... Wenn wir diesem Kind dazu noch er­mög­lichen, die Welt mit allen Sinnen zu erleben und sich im Gegen­über zu ent­decken, dann wachsen Menschen heran, die selbst­verant­wortlich mit Freude und Begeis­terung lernen.

Herzlich willkommen an der SBW Primaria, der St. Galler Primar­schule mit inte­griertem Kinder­garten und geleb­ter Montes­sori-Pädagogik seit 1996.

Kinder dürfen
ganz Kind sein

Der ganz­heit­liche Ansatz der SBW Primaria stellt die Bedürf­nisse der Kinder in den Mittel­punkt und verbindet Natur- und Montes­sori-Päda­gogik [Videos] mit Ansätzen des SBW Haus des Lernens. Der kind­lichen Neu­gier und Leiden­schaft wird besondere Beachtung geschenkt. Input­sequenzen im Bereich «Sprache», «Mathe­matik», «Kultur» und «Natur» wechseln sich ab mit Frei­räumen für selbst­bestimmte Pro­jekte. Für ihren Wachstums­prozess brauchen Kinder verläs­sliche Bezie­hungen, eine ent­spannte Atmos­phäre sowie Zeit und Raum für die eigene Ent­faltung. Innen- und Aussen­räume sind so ge­staltet, dass sich Kinder handelnd und for­schend mit Lern­inhalten wie auch mit den Gegeben­heiten des Alltags selbst­wirksam ausei­nander­setzen können. Dies passt wunder­bar zu unserer Vision, ein sinn­stiftender, dyna­mischer und leben­diger Lebens- und Lern­raum zu sein. Im Vorder­grund steht nicht das Wissen, sondern das Wollen: Wage, wovon du träumst!

 


Zahlen be-greifen...

Mit Montessorimaterial Mathematik verstehen

Kennenlernen

Mit allen Sinnen...

in die Natur und ins Leben eintauchen

Termin buchen

Vertrauen...

Tragfähige Beziehungen als Grundlage

Kennenlernen

Lebensnah...

Wie viele Teller schaffe ich?

Kennenlernen

Spielen...

heisst ganz Mensch werden

Termin buchen

Beziehung ist
Lernkatalysator

Die familiäre Grösse der SBW Primaria mit 50 bis 60 Kindern er­mög­licht eine ent­spannte Atmo­sphäre mit kurzen Ent­scheidungs­wegen und hoher Flexi­bilität. In den kleinen und alters­durch­mischten Grup­pen kön­nen respekt­volle und trag­fähige Bezie­hungen wach­sen. So gelingt es, sich selbst und die eigenen Emo­tionen besser kennen­zu­lernen, konflikt­fähig und tole­rant zu werden. Klare Regeln und Rituale geben Orien­tierung und stärken das Zusam­men­leben. Hier kann sich das ent­wickelnde Ich am Du und in der Gemein­schaft – dem Wir – erfahren!

 

Auf der Bühne stehen...

Mit Theater und Musik gemeinsam das Publikum verzaubern

Beratung anfordern

Rituale feiern...

Übergänge bewusst erleben und weiterziehen

Kennenlernen

Staunen...

Zusammen neue Welten entdecken

Termin buchen

Vernetzt...

Als Grossfamilie unterwegs sein

Beratung anfordern

Freudige Vielfalt...

Leichtigkeit im gemeinsamen Spiel erfahren

Kennenlernen

Die Welt
entdecken

Kinder brauchen unserer Über­zeugung nach viel­fältige Natur­erleb­nisse für ihre gesunde Ent­wicklung. Die Begeg­nung mit den natür­lichen, nicht von Menschen ge­machten Phäno­menen nährt ihre Sinne, schult kom­plexe Bewe­gungs­abläufe, schärft die Wahr­nehmung, fördert Krea­tivität und stärkt die eigene Wider­stands­kraft. Durch dieses intensive Ein­tauchen kann eine tiefe Bezie­hung zur lebendigen Mitwelt und ein öko­logisches Verständ­nis der Welt ent­stehen. Bei den regel­mässigen Natur­ausflügen und Natur­tagen während der vier Jahres­zeiten achten wir auf Frei­räume zum Aus­probieren, kleine Aben­teuer, sinn­volle Heraus­forder­ungen und natür­lich viel Zeit zum Staunen und Sein im Wunder­land der Natur.

Heraus­forderungen...

Gipfel erstürmen und Neuland erobern

Termin buchen

Führung...

Bewusst Verantwortung übernehmen

Beratung anfordern

Abenteuer...

Mit Freunden Mutiges ausprobieren

Kennenlernen

Spass...

Grenzen testen und trotzdem kichern

Termin buchen

Experimentieren...

Zieht der Ofen oder nicht?

Beratung anfordern

Im Jahreszyklus...

Auch die Kälte steckt voller Überraschungen

Kennenlernen

Im Spiel steckt
grosse Kraft

«Der Mensch ist nur da ganz Mensch, wo er spielt.» Was Friedrich Schiller einst sagte, bestätigen heute die Hirn­forscher: In den viel­fältigen Facetten des Spiels können Kinder ihre Leben­digkeit erfahren, Poten­ziale ent­falten und Lebens­kompe­tenzen wie Kreatives und Ver­netztes Denken, Empathie, Selbst­wahr­nehmung, Ausdrucks­fähigkeit, Dar­stellungs­kraft [Video] und Erfin­der­geist schulen. Sobald Kinder ihr Gehirn spielerisch nutzen, läuft es zur Hoch­form auf. In unserer «Villa Kunter­bunt» nehmen folglich Rollen-, Kon­struktions- und Regel­spiele einen wichtigen Platz ein. Werk-, Gestal­tungs-, Ge­schick­lich­keits- und Bewe­gungs­räume sowie Angebote zum For­schen und Experi­men­tieren in Haus und Garten sorgen dafür, dass viel spiele­risches Lernen im eige­nen Rhyth­mus und mit kreativen Frei­räumen möglich wird.

Theater...

Sich darstellen und in neue Rollen schlüpfen

Termin buchen

Singen...

Den Ton finden und mitschwingen

Beratung anfordern

Tanzen...

Rhythmus und Lebensfreude zelebrieren

Kennenlernen

Graben...

Im Sand gestalten und die Zeit vergessen

Termin buchen

Sich verbinden...

Tieren die Hand reichen und für sie sorgen

Beratung anfordern

Zusammen-
hänge erfahren

Viele Lehr­plan­ziele werden mit den viel­fältigen und hap­tischen Montes­sori-Materi­alien [Videos] erarbeitet. Der selbst­tätige Um­gang mit dem Mate­rial unter­stützt die Ent­wick­lung des Kindes gemäss seinem inne­ren Bau­plan. Im Bereich der «kos­mischen Erzieh­ung» und seinen gros­sen Erzäh­lungen erfährt das Kind zudem das Ver­netz­seins des Men­schen mit der Erde und all seinen Lebe­wesen. Auch der Erwerb von Fremd­sprachen ist dabei auf mög­lichst natür­liche Weise in den Al­ltag der Kinder ein­ge­bunden. Ab dem Kinder­garten wird Englisch spieler­isch mit Liedern und Ge­schich­ten vermit­telt. Die älteren Kinder ab 8 Jahren lernen mit der Birken­bihl-Met­hode möglichst gehirn­gerecht. So kann Englisch und ab 10 Jahren Franzö­sisch als Gesamtes ver­standen und freudig im Sprechen und Schrei­ben ange­wendet werden.

 

In Bewegung...

sich im (Zahlen-) Raum orientieren

Kennenlernen

Wunder und Wandel...

Die Welt ist voller Geheimnisse

Termin buchen

Mit Herz...

Spielend Sprachen erklären und erfahren

Selbst erleben

Selbsttätig sein...

In eigener Regie Zusammenhänge entdecken

Kennenlernen